Bürgerrat Bildung und Lernen

Über uns

Wer organisiert den Bürgerrat?

Organisiert wird der Bürgerrat Bildung und Lernen im Auftrag der Montag Stiftung Denkwerkstatt von IKU_Die Dialoggestalter und Ontopica. Beide Partner bringen umfassende Erfahrung aus der Gestaltung bundesweiter Präsenzveranstaltungen und digitaler Beteiligungsprozesse mit. Beraten und begleitet werden sie von Wider Sense. Die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft unterstützt den Bürgerrat Bildung und Lernen darüber hinaus mit ihrer Expertise aus Bildung und Pädagogik. 

Die Montag Stiftungen

Die Montag Stiftungen sind eine unabhängige und gemeinnützige Stiftungsgruppe in Bonn. Zu ihr gehören die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft, die Montag Stiftung Urbane Räume, die Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft und die Montag Stiftung Denkwerkstatt. Orientiert am Leitmotiv der Stiftungsgruppe „Handeln und Gestalten in sozialer Verantwortung“ arbeiten die Stiftungen jeweils operativ eigenständig und projektbezogen in den Handlungsfeldern Pädagogische Architektur, Chancengerechte Stadtteilentwicklung, Teilhabe in der Kunst, Bildung im digitalen Wandel, Zukunftskonzepte und Inklusive ganztägige Bildung. Finanziert wird die projektbezogene Arbeit im Sinne des Stifters Carl Richard Montag von der Carl Richard Montag Förderstiftung als Dachstiftung und Eigentümerin des Stiftungsvermögens.

www.montag-stiftungen.de

Die Montag Stiftung Denkwerkstatt

Die Montag Stiftung Denkwerkstatt ist eine unabhängige gemeinnützige Stiftung und gehört zu den Montag Stiftungen in Bonn. Im Sinne des Leitbilds der Stiftungsgruppe „Handeln und Gestalten in sozialer Verantwortung“ übernimmt sie die Aufgabe, gesellschaftlich relevante, zukunftsweisende Themen aufzuspüren, den konstruktiven Austausch mit Menschen aus unterschiedlichen Lebenswelten zu suchen und soziale Veränderungsprozesse anzustoßen. Die Montag Stiftung Denkwerkstatt konzipiert, moderiert und organisiert Veranstaltungen, Dialogforen und Werkstätten für unterschiedliche Teilnehmerkreise, für Expertinnen und Experten verschiedener Fachgebiete ebenso wie für die allgemeine Öffentlichkeit. Dazu gehören auch prozessorientierte Beteiligungsformate der direkten Demokratie, wie der Bürgerrat Bildung und Lernen. 

Zur Montag Stiftung Denkwerkstatt

Die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft

Die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft ist eine unabhängige gemeinnützige Stiftung und gehört zur Gruppe der Montag Stiftungen in Bonn. In ihren Handlungsfeldern Pädagogische Architektur, Bildung im digitalen Wandel und Inklusive ganztägige Bildung engagiert sie sich für eine Alltagswelt, an der alle Menschen gleichberechtigt teilhaben können und die Kindern und Jugendlichen bestmögliche Entwicklungs- und Bildungschancen eröffnet.Die Stiftung steht für eine zukunftsgerichtete Schulbau- und Lernkultur, in der Pädagogik und Architektur Hand in Hand gehen, die inklusive Bildungseinrichtungen als Ganzes in den Blick nimmt und individualisiertes Lernen und Selbstwirksamkeit fördert.

Zahlreiche eigene Projekte, Fachbücher und Publikationen vereinen Erkenntnisse und Erfahrungen aus Forschung, Lehre und Praxis. Darüber hinaus ist die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft seit vielen Jahren Kooperationspartnerin von Bildungseinrichtungen, Institutionen, Vereinen und Kommunen und gilt als wichtige Impulsgeberin in der aktuellen schul- und bildungspolitischen Diskussion.

Zur Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft

ontopica

Die ontopica GmbH schafft seit 2008 innovative Lösungen für Partizipation im Internet und ist einer der führenden Dienstleister für Online-Beteiligung. ontopica bietet Beratung und Software, um Menschen über das Internet an Dialog- und Entscheidungsprozessen zu beteiligen. Das interdisziplinäree Team unterstützt zuverlässig bei der Durchführung von ergebnisorientierten Online-Dialogen und Umfragen. Dabei legt es Wert auf individuelle Beratung und exzellente Software.

IKU_Die Dialoggestalter

IKU entwickelt seit über 25 Jahren Kommunikationsstrategien für Unternehmen, Behörden, Verbände, Stiftungen und Ministerien aus ganz Deutschland, schwerpunktmäßig in Prozessen mit Bürgerbeteiligung. Dazu bringen die Dialoggestalter Menschen mit unterschiedlichen Standpunkten miteinander ins Gespräch. Sie beugen Spannungen vor und finden Lösungen für Konfliktsituationen.

Wider Sense

Wider Sense ist ein Beratungsunternehmen für Stiftungen, Unternehmen und die öffentliche Hand mit Sitz in Berlin. Das 2019 gegründete Unternehmen unterstützt seine Kundinnen und Kunden dabei, mit maßgeschneiderten Leistungen aus den Bereichen Recherche und Analyse, Strategieentwicklung und Implementierung sozialen Wandel wirkungsvoll zu gestalten. Mit einem multidisziplinären Team und Expertinnen- und Experten-Netzwerk hat Wider Sense bereits mit mehr als 100 Kunden an Projekten in über 30 Ländern zusammengearbeitet.

Wir danken allen Verbänden, Organisationen und Initiativen, die bereit sind, die Idee des Bürgerrats Bildung und Lernen über ihre Netzwerke in die Öffentlichkeit zu bringen.

Darüber hinaus stehen folgende Verbände und Vereine ausdrücklich hinter der Initiative der Montag Stiftung Denkwerkstatt:

Außerdem danken wir ausdrücklich allen Personen, die uns auf dem Weg zu diesem Bürgerrat ermutigt, in der konzeptionellen Entwicklung beraten, begleitet und unterstützt haben. Namentlich insbesondere bei Prof. Hans Brügelmann, der neben wichtigen inhaltlichen Beiträgen ein erstes inhaltliches Konzept für den Bürgerrat Bildung und Lernen verfasst hat.