Bürgerrat Bildung und Lernen

Was ist der Bürgerrat Bildung und Lernen?

Der Bürgerrat Bildung und Lernen bringt Menschen zusammen, um gemeinsam Ideen für ein zukunftsfähiges Bildungssystem zu entwickeln. Er setzt sich aus zufällig ausgelosten Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus ganz Deutschland zusammen. Schülerinnen und Schüler unter 16 Jahren bringen ihre Perspektiven in Kinder- und Jugendwerkstätten ein, deren Ergebnisse in die Beratungen des Bürgerrats einfließen. Das Ziel sind konkrete Empfehlungen, die der Bürgerrat an die Politik in Bund, Ländern und Kommunen übergibt.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

zum Hintergrund des Bürgerrats
Termine des Bürgerrats 2022

Sofortprogramm

Bildung ist die wertvollste Ressource Deutschlands! In seinem ersten Jahr hat der Bürgerrat insgesamt 50 Vorschläge zur Verbesserung des deutschen Bildungssystems erarbeitet. Aus den Vorschlägen haben die Bürgerinnen und Bürger Themen ausgewählt und acht Empfehlungen an die Bildungspolitik formuliert: Das Sofortprogramm 2021 im Wortlaut der Bürgerinnen und Bürger.

zu den Empfehlungen
Titel Broschüre Sofortprogramm Bürgerrat Bildung und Lernen

Beteiligung von Kindern und Jugendlichen

Auch Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren nehmen im Rahmen von Kinder- und Jugendwerkstätten am Bürgerrat teil. 2021 haben sie eigene Forderungen entwickelt, die Sie dem Bürgerrat vorgestellt und in einem eigenen Programm veröffentlicht haben.

zur jungen Seite
zu den Forderungen

Im Dialog mit der Politik

Der Bürgerrat Bildung und Lernen bringt seine Empfehlungen in die Politik! Nach der Veröffentlichung des Sofortprogramms treffen sich Vertreterinnen und Vetreter des Bürgerrats Bildung und Lernen mit Politikerinnen und Politikern – auf kommunaler, Länder- und Bundesebene. Dabei möchte der Bürgerrat nicht nur seine Ideen und Empfehlungen vorstellen, sondern auch konkret darüber sprechen, wie sich Politik und Bürgerrat gegenseitig dabei unterstützen können, dass diese auch umgesetzt werden.

Aus unserem Terminkalender

  • SPD-Vorsitzende Saskia Esken
  • Saarland: Christine Streichert-Clivot, Ministerin für Bildung und Kultur
  • Nordrhein-Westfalen: Schulausschuss des Landtags und Schulministerin Yvonne Gebauer
  • KMK-Präsidentin und Bildunsministerin von Schleswig-Holstein Karin Prien
  • Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend, Sport
  • GRÜNE Bundesarbeitsgemeinschaft BAG Bildung
  • Schleswig-Holstein: Landtag Bildungsausschuss (CDU- & SPD-Abgeordnete)

Menschen im Bürgerrat Bildung und Lernen

Zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger sind die Grundlage des Bürgerrats. Es sollen möglichst viele verschiedene Sichtweisen dabei sein: Der Bürgerrat vertritt unsere Gesellschaft als sogenannte „Mini-Publik“, also eine „kleine Öffentlichkeit“. Junge Menschen gehören natürlich auch dazu.

So funktioniert der Bürgerrat

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Planungs-

Organisiert wird der Bürgerrat Bildung und Lernen im Auftrag der Montag Stiftung Denkwerkstatt von IKU_Die Dialoggestalter, die umfassende Erfahrung aus der Gestaltung bundesweiter Präsenzveranstaltungen und digitaler Beteiligungsprozesse mitbringen.

Die Kommunikationsagentur planpunkt unterstützt den Bürgerrat Bildung und Lernen vor allem in der politischen Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit. Beraten und begleitet werden sie von Wider Sense.

Team!

Das Planungsteam

Foto: Claudia Thümler

Über uns